Leistungsfähig bleiben durch Resilienztraining

Wie Sie nach jeder Niederlage wieder aufstehen und in Stress-Situationen souverän den Überblick behalten

Resilienz ist jene menschliche Schlüsselkompetenz, die für ein erfolgreiches Leben verantwortlich ist. Sie trägt dazu bei, ein selbstbestimmtes und erfülltes Leben zu führen und auf schwierige, belastende Situationen kompetent reagieren zu können. Die Fähigkeiten dafür können auch noch im Erwachsenenalter gestärkt und maßgeblich ausgebaut werden.

Wir  vermitteln Ihnen in sowohl im Einzelsetting als auch in unseren Workshops und Seminaren die Techniken, um diese protektiven Faktoren zu erkennen um dadurch an Krisen zu wachsen und die Fähigkeiten wirklich erfolgreicher Menschen zu erlernen. Resilienztraining ist die ideale Burn-out Prophylaxe, da Sie mit Stressoren gelassener umgehen und lösungsorientiert Konflikte bewältigen.

 

Schnupper-Abend 3 Stunden „Aufladen mit Hypnose“

Nächster Termin: 15.Februar 2018, 18-21 Uhr,
Psychotherapeutische Praxis
Wulzendorfstraße 24a/7, 1220 Wien, 49 €

Zur Anmeldung

Lernen Sie hier an eine Abend die wichtigsten Techniken der Selbsthypnose kennen und genießen Sie die Möglichkeit, Ihre Energiespeicher einmal wieder richtig aufzuladen.
In einer kleinen Gruppe von max. 8 Personen haben Sie Gelegenheit sich mit elementaren Prinzipien von Selbsthypnose, Resilienz- und Achtsamkeitstraining vertraut zu machen und die Methode auch gleich praktisch anzuwenden.

 

L1230262 - Kopie (2)Wochenend-Seminar „Aufladen mit Hypnose“

Termine: 01. bis 02. April 2018, 845 €

Zur Anmeldung

Jene, die gerne intensiver und ganzheitlicher aufladen möchten, haben in diesem Wochenend-Seminar Gelegenheit dazu. Hier vertiefen wir die Möglichkeiten, welche die moderne Hypnose bietet, um sehr ressourcenourietiert die eigenen, vielleicht verschütteten, Potenziale wieder wahrzunehmen und auszubauen. Sie erhalten effiziente Tools, um sich gut für Belastungssituationen vorzubereiten  um im optimalen mentalen und psychischen Zustand den beruflichen und privaten Anforderungen gewachsen zu sein.

Die dabei erzielte Stärkung Ihrer Resilienz hilft Ihnen dabei, ein selbstbestimmteres und erfüllteres Leben zu führen und auf schwierige, belastende Situationen kompetenter reagieren zu können. Die Fähigkeiten dafür können auch noch im Erwachsenenalter gestärkt und maßgeblich ausgebaut werden.

 

 

DSC_2125 (2)

Integration unbewusster Bedürfnisse und Blockaden durch Hypnose

Aufgrund meiner Ausbildung zur Hypnosepsychotherapeutin liegt unser Fokus darauf, auch unbewusste Verhaltensweisen in den Prozess mit einzubeziehen. Dieser ganzheitliche Ansatz wird auch durch die neuesten Erkenntnisse der Neurowissenschaft bestätigt: Tief eingeschliffene destruktive Verhaltensweisen können nur durch immer wiederholte „korrigierende Erfahrungen“ geändert werden. Es reicht nicht aus, dies durch rein rationale Introspektion und Einsicht zu versuchen, das wurde zumeist schon erfolglos versucht.
Nur reale oder in der Imagination durchgeführte neue Erfahrungen, welche alte synaptische Übertragungseigenschaften hemmen und neue bahnen, können Veränderungen bewirken. Für ein nachhaltiges Lernen müssen daher vor allem auch Körper und Emotionen mit einbezogen werden. Deshalb setzen wir Übungen aus der Hypnotherapie, Verhaltenstherapie, systemischer Therapie sowie auch körperorientierte Selbsterfahrung ein, um Lernräume für alle unterschiedlichen Charaktere und Persönlichkeiten zu garantieren.

Integration imaginativer Techniken mit Achtsamkeitstraining

Aus meiner 20-jährigen Erfahrungen in verschiedenen Managementpositionen in der Wirtschaft, meiner langjährigen Tätigkeit als Trainerin in verschiedensten Bereichen der Persönlichkeitsentwicklung und zuletzt aufgrund meiner Ausbildung zur Psychotherapeutin mit Fachrichtung Hypnosetherapie haben ich ein Training entwickelt, das als Burnout Prophylaxe der innerbetrieblichen Gesundheitsvorsorge dient. Hypnosetherapie und Achtsamkeit sind ideale Resilienzfaktoren, die ein Ausweg aus der Stress- und Burnout-Falle ermöglichen.
Meine Resilienztrainings richten sich daher an Menschen, die

  •  eine nachhaltige Methode suchen, um mit Belastungssituationen am Arbeitsplatz souverän umgehen zu können
  •  bereits in Gefahr sind ins Burnout zu geraten und Mechanismen kennen lernen möchten, diesen effizient zu begegnen
  •  bereit sind, ihre eigene Wahrnehmung zu schärfen, um besser erkennen zu können, welche Bedürfnisse sie eigentlich haben
  •  Zeit zu investieren wollen, um in ihre eigene Stressresistenz und Resilienz zu stärken
  •  zu einer „Lebensumstellung“ bereit sind, d.h. auch nach dem Seminar gelernte Techniken als fixen Bestandteil in ihren Alltag zu integrieren